• Landingpage

Helft uns dabei, geflüchtete Kinder und Jugendliche für die Schule auszustatten

Folgende Dinge sind für einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr unerlässlich: 

  • Schultaschen, Turnbeutel, Werkkoffer
  • Hauspatschen, Hallen geeignete Turnschuhe
  • Hefte, Mappen, Heftmappen
  • Geo-Dreiecke, Zirkel
  • Füllfedern, Tintenlöscher, Buntstifte, Bleistifte
  • Uhu und Uhu Stick
  • Taschenrechner
  • Filzstifte, Wassermalfarben, Ölkreiden
  • Federpennal
  • Scheren, Radiergummis, Dosenspitzer
  • einfärbige Schreibtischunterlagen

Die Sachspenden können von Montag - Freitag zwischen 10:00 unr 17:00 Uhr in der Zohmanngasse 28 abgegeben werden. Danke!

Anis Deutsch-Klasse im Wien Museum

 

Das Bildungszentrum in der Inzersdorferstraße 64 ist das Herzstück unserer Bestrebungen, Deutschkurse und Bildung für Flüchtlinge zugänglich zu machen. Selbstverständlich, wir sind dankbar, dass nun endlich Tageslicht unsere Kursräumlichkeiten erhellt. Wir finden es großartig, dass unsere Schüler genug Platz zum Lernen und unsere Lehrer Platz für ihre Lehre haben; aber eines bleibt ein Faktum: Ohne das Engagement unserer ehrenamtlichen Deutschlehrer*innen wäre das Ute Bock Bildungszentrum schlicht nicht realisierbar. Sie sind es, die Alphabetisierungs- sowie Deutschkurse der Stufen A1, A2, B1 und B2 anbieten. Am Beispiel von Ani wird jedoch schnell klar, wie weit Engagement beim Flüchtlingsprojekt Ute Bock reichen kann. Denn: Die Arbeit unserer ehrenamtlichen Lehrer*innen hört bei der Wissensvermittlung nicht auf.

Doch lest selbst den Brief, den wir unlängst von Ani, einer unserer Lehrerinnen, erhalten haben.

Es war mein erster Ausflug und ich wusste nicht was die Lernenden möchten, was sie alles verstehen und wieviel sie von dem verstehen, was ich erzähle. Ich wollte sie ehrlich gesagt nicht "stören" bei diesem Besuch. Wir haben uns im Wien Museum die Ausstellung "Wien von Oben" angeschaut. Davor hatten wir schon ein wenig über Wien gesprochen. Interessant waren die Modelle vom historischen Wien, da sie es nun wirklich sehen konnten, dass Wien einmal so klein wie der erste Bezirk war. Sie mochten die Fotografien auf/von Aussichtspunkten von Wien. Sie erkannten die Orte, wo sie schon gewesen sind und entdeckten neue (etwa den Kahlenberg), wo sie noch hinmöchten.

Im 2. Stock haben wir viel Zeit bei den Bildern von Ferdinand Georg Waldmüller verbracht. Sie fanden interessante Einzelheiten. Dann haben wir die Namen von verschiedenen Gegenständen in ihren Muttersprachen besprochen und ich versuchte sie auszusprechen. Eine Landschaftsmalerei (Berge, eine Hütte und ein Fluss durch das Tal) hatte es einem Afghanen besonders angetan. Er meinte, so sieht es in seiner Heimat auch aus. Für unseren ersten Ausflug ging alles ganz glatt. Wir sind eine durchmischte Gruppe was Alter, Geschlecht, Herkunft und Religionszugehörigkeit anbelangt. Und hätten wir mehr Zeit gehabt, wären wir noch lange dortgeblieben und hätten geplaudert.

Auf dem Programm steht, im Herbst ein neues Museum zu besuchen.

Liebe Grüße, Ani

Bock auf Revo* 2017 mit Binder & Krieglstein, Yasmo uvm.

  

BOCK AUF REVO*LOTION ALLSTARS FESTIVAL 2017
Fr 30. Juni & Sa 1. Juli 2017
Böllerbauer - Salaberg 32, Haag (NÖ)


Bock auf Revo*lotion – Für ein Europa der Herzen!
So lautet das Motto des Revo*lotion Allstars Festival beim Böllerbauer in Stadt Haag (NÖ). Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 darf dort getanzt, gelacht und gefeiert werden.
Nicht nur die zahlreichen Musiker garantieren ein unvergessliches Festivalerlebnis, alleine wegen des wunderschönen Geländes rund um den Bauernhof lohnt es sich vorbeizuschauen. Und das schönste dabei ist, dass der gesamte Erlös an den Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock gespendet wird! 
** OUTDOOR-BÜHNE mit LIVE BANDS
** 2 INDOOR FLOORS
 
** WUNDERSCHÖNES FESTIVAL-GELÄNDE 
** GRATIS CAMPING 
** BESTE VERPFLEGUNG u.a. STECKERLFISCH

***** TICKETS ***** 

EARLY BIRD
25€ / 2-Tages-Pass
Nur noch bis 31. Mai erhältlich.
www.viennaticket.at/de/boellerbauer/event-10240#!/10240/105263

VORVERKAUF
30€ / 2-Tages-Pass
www.viennaticket.at/de/boellerbauer/event-10240#!/10240/105263

ABENDKASSA - Max. 250 KARTEN pro Abend
35€ / 2-Tages-Pass
20€ / Tageskarte

ASYLWERBERiNNEN HABEN FREIEN EINTRITT
Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken inkl. Nachweis

***** WORKSHOPS *****

SLACKLINE für AnfängerInnen 
SLACKLINE open Session mit Tipps & Tricks
Sa, 12:00-16:00
FREIE SPENDE AN UTE BOCK

***** SHOPS, ESSEN & INFOSTANDL *****

VEREIN UTE BOCK INFOSTAND
DRUID WEAR
STECKERLFISCH
STEINOFEN-PIZZA

Be part of the family - Liebe ist für alle da!

 

***** PROGRAMM *****

*** FREITAG, 30. Juni ***

* LIVE BANDS - OUTDOOR STAGE
16:00 PORTRAYED
17:00 THOMAS DAVID
18:00
BINDER & KRIEGLSTEIN
19:30 CATASTROPHE & CURE
21:00 ANKATHIE KOI

* MAINFLOOR - INDOOR
HOUSE / TECHNO / ELECTRO
MEMET ACUMA [CLICHE´ '81]
WLADIMIR GLITCHCORE [UNITED COLORS OF BETON]
KONZEPT DORA [DUNKELKAMMER]
DAVID KRIEGER [BASEMENT]
CAPTAIN CARACHO [INJECTIONMUSIC]

* SIDEFLOOR - INDOOR
HIP HOP / GRIME / TRAP / BASS
SLACK HIPPY [FM4 DOGS BOLLOCKS]
SILENT WOLF [UPD8E]
B:RANKS [KLUB SIR3NE / BLVZE]
DITSCHKO BROOKLYN [WRED / NO COMPLY]
REINHARD REISENZAHN [REVO*LOTION ALLSTARS]

 

*** SAMSTAG 1. Juli ***
 

* LIVE BANDS - OUTDOOR STAGE
16:30 MAGIC DELPHIN
18:00 THE CRISPIES
19:30 TBA
21:00 YASMO & DIE KLANGKANTINE

* MAINFLOOR - INDOOR
DISCO / HOUSE / TECHNO 
STEFAN HÖLLERMANN [BALANCE]
DISCO DEMONS [BACKLAB]
CURLEY SUE [LUV SHACK RECORDS]
DAVI DB [SALOPP! / PARTOUT]
EDITHSCHNEIDER [BLENDED]
CAPTAIN CARACHO [INJECTIONMUSIC]

* SIDEFLOOR - INDOOR
BASS / GARAGE / JUKE / JUNGLE
FRANJAZZCO [FOOTWORK FRENZY / DISKO 404]
VLUXIONAL [ELEKTROGELÄNDE]
HULK [MORPHED]
IMBSOUND [MOSTHEADZ]
MATTHIAS HELMCHEN (E-Verteiler) 

Alle aktuellen Infos findet ihr auf Facebook unter: https://www.facebook.com/events/388260207964245/?fref=ts

Sichert euch jetzt gleich ein VVK-Ticket unter https://www.viennaticket.at/de/boellerbauer/event-10240#!/10240/105263

Integrationsgesetzesnovelle: bis zu 1.000€ Strafe fürs Schummeln, Vermischung von Sprach- und Werteschulung und Monopolisierung durch den ÖIF

Flüchtlinge konzentriert beim Deutsch-Unterricht

Das aktuelle Integrationsgesetzt schlägt überzogene Strafen für jene vor, die beim Deutsch- und Wertetest mogeln; es vermischt Spracherwerb und Werteschulung und verhilft dem ÖIF zum Monopol, was die Ausbildung von Asyl- und subsidiär Schutzberechtigten anbelangt. Eine umfassende Änderung des Vorschlages ist in unseren Augen unerlässlich.

 

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres arbeitet gerade an einem aktuellen Integrationsgesetz. Ambitioniertes Ziel ist die rasche und gelungene Integration von subsidiär Schutzberechtigten und Asylberechtigten, durch verbindliche Deutsch- und Wertekurse. Der aktuelle Gesetzesentwurf ist in zahlreichen Punkten unvernünftig und schlicht nicht zu Ende gedacht. 

Es darf zu keiner Monopolstellung des ÖIF bei der Bildung von Asyl- und subsidiär Schutzberechtigten kommen
Ein Großteil jener Asyl- und subsidiär Schutzberechtigten, die das fünfzehnte Lebensjahr vollendet haben, soll sich durch Unterzeichnung eines Integrationsantrages zur Teilnahme an Deutsch- und Wertekursen verpflichten.

Newsletter abonnieren

Obdach. Beratung. Bildung.

Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Zohmanngasse 28
1100 Wien, AT

info@fraubock.at
01/929 24 24 - 24

 

Damit Flüchtlinge eine Chance haben!

IBAN: AT62 5700 0520 1101 7499
BIC: HYPTAT22