• Lichtermeer

Pressekontakt:

Ariane Baron
+43-699-11306450
ariane.baron@fraubock.at

Victoria Strobl
victoria.strobl@fraubock.at

Helft uns dabei, geflüchtete Kinder und Jugendliche für die Schule auszustatten

Folgende Dinge sind für einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr unerlässlich:  Schultaschen, Turnbeutel, Werkkoffer Hauspatschen, Hallen geeignete Turnschuhe Hefte, Mappen, Heftmappen Geo-Dreiecke, Zirkel Füllfedern, Tintenlöscher, Buntstifte, Bleistifte Uhu und Uhu Stick Taschenrechner Filzstifte, Wassermalfarben, Ölkreiden Federpennal Scheren, Radiergummis, Dosenspitzer einfärbige SchreibtischunterlagenDie Sachspenden können von Montag - Freitag zwischen 10:00 unr…

Anis Deutsch-Klasse im Wien Museum

 Das Bildungszentrum in der Inzersdorferstraße 64 ist das Herzstück unserer Bestrebungen, Deutschkurse und Bildung für Flüchtlinge zugänglich zu machen. Selbstverständlich, wir sind dankbar, dass nun endlich Tageslicht unsere Kursräumlichkeiten erhellt. Wir finden es großartig, dass unsere Schüler genug Platz zum Lernen und unsere Lehrer Platz für ihre Lehre haben; aber eines bleibt ein Faktum: Ohne das Engagement unserer ehrenamtlichen Deutschlehrer*innen wäre das Ute Bock…

Integrationsgesetzesnovelle: bis zu 1.000€ Strafe fürs Schummeln, Vermischung von Sprach- und Werteschulung und Monopolisierung durch den ÖIF

Flüchtlinge konzentriert beim Deutsch-Unterricht
Das aktuelle Integrationsgesetzt schlägt überzogene Strafen für jene vor, die beim Deutsch- und Wertetest mogeln; es vermischt Spracherwerb und Werteschulung und verhilft dem ÖIF zum Monopol, was die Ausbildung von Asyl- und subsidiär Schutzberechtigten anbelangt. Eine umfassende Änderung des Vorschlages ist in unseren Augen unerlässlich. Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres arbeitet gerade an einem aktuellen Integrationsgesetz. Ambitioniertes Ziel ist die…

Unser Statement zur aktuellen Kriminalitätsstatistik

 Nachdem am Montag, dem 07 März vom Bundesministerium für Inneres die aktuelle “verschärfte” Kriminalitätsstatistik veröffentlicht wurde, hat sich Ariane Baron (Presse, Verein Ute Bock) die Zahlen genauer angesehen und eine wichtige Klarstellung vorgenommen. Ihre deutliche Interpretation der Zahlen zeigt, wie Angst und Verunsicherung geschürt werden.“Anstatt (...) Menschen Perspektive und eine Chance zu geben, drängt man sie weiter in die Kriminalität: Nachdem letzte Woche das neue…

Newsletter abonnieren

Obdach. Beratung. Bildung.

Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Zohmanngasse 28
1100 Wien, AT

info@fraubock.at
01/929 24 24 - 24

 

Damit Flüchtlinge eine Chance haben!

IBAN: AT62 5700 0520 1101 7499
BIC: HYPTAT22