Presse     Kontakt     Shop
Post- und Meldeservice bei Ute Bock

Kleiner Service, große Wirkung: Unser Post- und Meldeservice

Ohne fixe Zustelladresse kein Asylverfahren, so lautet das österreichische Gesetz. Damit auch Flüchtlinge ohne dauerhaften Wohnsitz eine faire Chance auf Bleiberecht erhalten, helfen wir mit einer Meldeadresse im Ute Bock Haus weiter.

Für Behördenkorrespondenz und den Kontakt zur Familie.

Leider gibt es aktuell noch nicht ausreichend Wohnraum, um jede*n Geflüchtete*n in einer fixen Unterkunft unterzubringen. Viele der Flüchtlinge leben daher ohne dauerhaften Wohnsitz, und damit ohne feste Meldeadresse. Diese wird aber von den österreichischen Behörden verlangt, um ein Asylverfahren zu beantragen und aufrecht zu erhalten. Bereits 2002 hat Ute Bock selbst diesen Missstand erkannt – und wie immer ohne lang zu zögern eine Lösung ins Leben gerufen: unseren Post- und Meldeservice.

Aktuell bieten wir ca. 250 wohnungslosen Asylwerber*innen eine fixe Zustelladresse im Ute Bock Haus, unter der sie offizielle Korrespondenz zu ihrem laufenden Verfahren empfangen, aber natürlich auch Briefe aus der Heimat erhalten können und so den Kontakt zu Familie und Freunden nicht verlieren.

Mitarbeiter beim Sortieren der Post für Ute Bock

Eine Meldeadresse ist die Voraussetzung für ein Asylverfahren
Foto: Sophie Kirchner

Infos für Klient*innen

Für den Post- und Meldeservice kann über die Sozialberatung eine Obdachlosenmeldung gemacht werden. Dabei helfen unsere Sozialberater*innen weiter und klären alle wichtigen Fragen.

Öffnungszeiten Meldeservice (Voranmeldung notwendig):
Montag, Mittwoch, Freitag: 10:00–17:00 Uhr

Öffnungszeiten Postservice:
Montag & Mittwoch: 13:00–16:00 Uhr

Beim Sortieren der Post für unseren Postservice

Foto: Sophie Kirchner

Freiwilliger Mitarbeiter bei Ute Bock

Freiwillige gesucht!

Wir sind unentwegt auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfer*innen, die uns regelmäßig im Post- und Meldeservice unterstützen wollen.

Hast du Interesse? Dann melde dich!

Obdach. Beratung. Bildung. Soforthilfe.
Damit Flüchtlinge eine Chance haben!

Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Zohmanngasse 28
1100 Wien, AT

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
01 929 24 24 - 24

Fragen zu deiner Spende?

  Ing. Eveline Blaschka
Spender*innen-Betreuung

  01 929 24 24 - 21
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto

IBAN: AT62 5700 0520 1101 7499
BIC: HYPTAT22

© 2020 Verein Ute Bock. Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign by HubaX IT & Electronic Systems