Skip to main content
Kinder trainieren jeweils mit einem Fußball

USV Neulengbach lädt Kinder des Flüchtlingsprojekts Ute Bock zum Fußball-Sommercamp 2023

Eine sportliche Initiative: Der USV Neulengbach öffnet sein traditionelles Sommercamp des Fußball-Nachwuchses für 36 Kinder des Flüchtlingsprojekts Ute Bock und möchte damit ein Zeichen für Gemeinschaft setzen.

Neulengbach/Wien, 09.08.2023 - Der USV Neulengbach hat heuer mit Unterstützung der salexius GmbH die einzigartige Möglichkeit geschaffen, dass 36 Kinder des Flüchtlingsprojekts Ute Bock drei Tage an einem Fußballcamp teilnehmen können. Die Kinder des Flüchtlingsprojekts werden vom 16. bis 18. August 2023 am Camp teilnehmen und hier einmalige Erfahrungen machen. Für ihre Eltern, die sich vielfach noch im Asylverfahren befinden, wäre so eine Aktivität unleistbar.


Der Vorstand des USV Neulengbach zeigt sich begeistert von der Gelegenheit, mit dem Flüchtlingsprojekt Ute Bock kooperieren zu dürfen. „Fußball verbindet Menschen aus allen Kulturen und Hintergründen. Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zur Integration und Teilhabe von geflüchteten Kindern zu leisten und ihnen eine Plattform zu bieten, auf der sie ihre Leidenschaft für den Sport entfalten können“, sagt Thomas Wirnsberger, Obmann des USV Neulengbach.

„Wir sind beeindruckt vom Engagement des USV Neulengbach und der salexius GmbH, die Kinder aus dem Ute Bock Haus an ihrem Fußballcamp teilnehmen lassen zu können. Viele Menschen haben Anteil daran, dass aus einer Idee ein unvergessliches Erlebnis für unsere Kinder wird – vom Sponsor über die Trainer*innen bis zur Versorgungscrew. Das ist gelebte Menschlichkeit!“, so Gerd Trimmal, Geschäftsführer beim Verein Ute Bock.

Das POS-Dienstleistungsunternehmen salexius übernimmt die volle Finanzierung und Ausstattung des Fußballcamps für die Kinder des Flüchtlingsprojekts Ute Bock. Das Unternehmen betont die Bedeutung sozialer Verantwortung und sieht die Unterstützung von Projekten wie diesem als eine Investition in die Zukunft.

„Wir sind der festen Überzeugung, dass Bildung und Sport essenzielle Grundpfeiler für eine inklusive Gesellschaft sind. Daher sind wir stolz darauf, die Kinder des Flüchtlingsprojekts Ute Bock bei ihrem Fußballcamp unterstützen zu können“, sagt Thomas Erhart, Geschäftsführender Gesellschafter der salexius GmbH.

Das Fußballcamp beim USV Neulengbach bietet den insgesamt über 100 teilnehmenden Kindern ein Programm mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Übungsmöglichkeiten, begleitet und angeleitet durch Nachwuchstrainer*innen, U17-Spieler sowie Spieler*innen aus den Frauen- und Herren-Mannschaften. Die jungen Talente haben so die Möglichkeit, direkt mit erfahrenen Kindertrainer*innen und den aktiven Bundesliga-Spielerinnen des Vereins in Kontakt zu treten und von ihren Erfahrungen zu lernen. Beim gemeinsamen Abschlussturnier am Freitag können alle Kinder zeigen, was sie beim Camp gelernt haben.

Ute Bock Newsletter

Bleib auf dem Laufenden!

Folge uns