fbpx
Straßenbahn mit Ute Bock Branding

Bock-Bim! Die erste fahrende Spendenbox auf dem Weg der Menschlichkeit

Menschlichkeit auf Schiene: Im Rahmen unseres Jubiläums fährt tatsächlich eine orange Bock Bim durch Wien. Die Straßenbahn der Linie O ist zugleich die erste fahrende Spendenbox der Stadt.

Es heißt Augen offen halten in Wien! Die Bock-Bim fährt durch die Stadt. Zu unserem 20-jährigen Vereinsjubiläum erinnern wir auf diese Art an unsere Gründerin Ute Bock und daran, dass Menschlichkeit immer einen Weg findet – oder eben eine Schiene.

Die Bim ist zudem die erste fahrende und wahrscheinlich auch größte Spendenbox Österreichs. Dank der QR-Codes können Passant*innen und Mitfahrende ganz einfach unterwegs an unseren Verein spenden und somit den Weg der Menschlichkeit mit uns gemeinsam gehen.

„Die bockige Straßenbahn ist wirklich grandios. So können wir die ganze Stadt an unserem Doppeljubiläum teilhaben lassen.“, zeigt sich unser Geschäftsführer Thomas begeistert. „Als fahrende Spendenbox lädt sie Unterstützer*innen dazu ein, den Weg in die Zukunft des Vereins mit uns gemeinsam zu gehen. Denn unsere Hilfe wird auch in den nächsten Jahren dringend benötigt.“, ergänzt er.

4 Personen am Eingang der Bock-Bim

Der Ute Bock Vorstand sowie Geschäftsführer Thomas Eminger freuen sich über die Bock-Bim.
Foto: Markus Korenjak

Mit der Bock-Bim zum Ute Bock Haus

Die orange Bim mit dem charakteristischen Pinselstrich des Künstlers Pawel Nolbert fährt auf der Linie O, an deren Endstation im 10. Bezirk sich das Ute Bock Haus findet. Sie beginnt ihre Fahrt am Praterstern, fährt am Hauptbahnhof vorbei und kommt dann zu unserem Verein. Damit verbindet sie drei Orte des Ankommens, die gerade aktuell wieder sehr wichtig für Geflüchtete sind, die in Österreich Schutz suchen.

Die Bock-Bim als fahrende Spendenbox! Thomas und Brigitte zeigen, wie die Spende mittels QR-Code funktioniert.
Foto: Markus Korenjak

Bock-Bim sponsored by GEA & Proxmox

Die Bock-Bim wäre ohne Unterstützung für unseren Verein nicht umsetzbar gewesen. Deswegen danken wir unseren langjährigen Partnern GEA und Proxmox, die die Bock Bim auf den Weg gebracht haben, sowie Kainaudio für die Unterstützung! Außerdem danken wir der Agentur Heimat Wien für die Umsetzung des Projekts.

Setze auch du ein Zeichen für die Menschlichkeit und unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende:

Ute Bock Newsletter

Bleib auf dem Laufenden!

Flüchtlinge brauchen deine Unterstützung

Deine Spende sorgt dafür, dass Flüchtlinge nicht abgeschottet und perspektivenlos ihr Leben fristen müssen.

Obdach. Beratung. Bildung. Soforthilfe.
Damit Flüchtlinge eine Chance haben!

Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Zohmanngasse 28
1100 Wien, AT

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
01 929 24 24 - 24

Fragen zu deiner Spende?

Kontaktiere unsere Spender*innen-Betreuung:

  01 929 24 24 - 54
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto

IBAN: AT62 5700 0520 1101 7499
BIC: HYPTAT22

© 2022 Verein Ute Bock. Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign by HubaX IT & Electronic Systems