Facebook Twitter G+ Youtube
Newsletter:

Veranstaltungen 2009

Bock Ma's - Benefizfestival:

Beim fünften Bock Ma's Benefizfestival unterstützen wieder zahlreiche Künstler und Künstlerinnen den Kulturverein Sozialforum Freiwerk bei seinem Projekt zugunsten des Vereins Ute Bock.

Auf zwei Bühnen und im Kulturprogramm-Zelt wird ein buntes Programm mit Liveacts unterschiedlichster Genres, Workshops, Lesungen und Kleinkunst geboten. Mit dabei sind heuer unter anderen Franzobel, Fiva & Phekt, Gustav und Ja, Panik. Seinen inhaltlichen Anspruch verliert das Bock Ma's auch im fünften Jahr nicht aus den Augen; auch heuer werden wieder zahlreiche NGOs Informationen bieten. Auch Ute Bock selbst wird zu Gast sein, um von ihrer Arbeit zu erzählen.

Weitere Infos auf: www.bockmas.at

Bock auf Kultur 2009:

Grafik: www.caterinakrueger.com Foto: Caterina Krueger

im Chelsea live on stage: Marilies Jagsch & Mika Vember
am Dienstag, 18.08.2009 - Einlass: 21 Uhr - VVK: € 8,- / AK: € 10,

Sponsored by:

Ute Bock Cup 2009:

Geladen sind 12 Teams (so unter anderem Bocker Juniors, Arge Tor, Augustin, WSK Sponsorenteam, Döblinger Kojoten, Ballesterer, FM4/Project X All Star Team, TÜWI, Dornbach Sox sowie weitere Angefragte, allesamt als Mixed-Teams), die in drei Vierergruppen aufeinander treffen. Jedes der Teams spendet eine Antrittsprämie nach Wahl, welche zu 100% an den Verein Ute Bock fließt.

Als Schiedsrichter werden am Turnier auch Spieler der Kampfmannschaft des Wiener Sportklubs teilnehmen. Moderator des Turniers wird niemand Geringerer als "Mister Hitparade" und Wiener SK Präsident Udo Huber sein! Den Ute Bock-Cup-Pokal, der am Abend in den Dornbacher Himmel gestemmt wird, gestaltet das Künstlerduo Abdullah Swamp und Marco Pironkov. Die exklusiven Übertragungsrechte des Finalspiels werden übrigens an das am meisten bietende Fernsehteam vergeben.

An diesem Sonntag wird natürlich auch für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher gesorgt sein, während des ganzen Tages stehen Bars und Essstationen bereit. Musikalische Unterstützung kommt von bekannten Szenegrößen wie Paul Poser, Evol und Ditschko Hernals (WRED), Florian Scheibein (Stadtpark Musik) oder DJ Ottomatic (Vienna Art Lab). Ebenso aufspielen werden Austronom - "der Marcel Prawy des Austropop" - sowie 68 Dreadlocks aus Linz.

Kurzum: Ein sportlicher, kulinarischer und musikalischer Sonntag für den guten Zweck auf dem Wiener Sport-Club-Platz, der auf zahlreiche Berichterstattung hofft und zu späterer Stunde seinen Ausklang im Vereinslokal The Flag finden wird. Der Eintritt für Besucherinnen und Besucher ist selbstverständlich gratis.