Facebook Twitter G+ Youtube
Newsletter:

Bildung

(c)Simon Wilfing
(c) Oliver Schellner

AUFRUF! DaF-LehrerInnen gesucht!
Wir suchen laufend engagierte LehrerInnen, StudentInnen und pensionierte Bildungsmenschen, die mindestens 4 Stunden pro Woche für mindestens 2 Monate einen Deutsch-Kurs bei uns leiten können. Melden Sie sich bitte hierfür per E-Mail bei bildung@fraubock.at – Danke!

Das Bildungsprojekt allgemein

Seit 2003 organisiert der Verein Ute Bock Deutsch- und Alphabetisierungskurse für AsylwerberInnen. Die Zielgruppe sind Personen die im Asylverfahren sind, Menschen die sich Bildung nicht leisten können und keine staatliche Unterstützung dafür bekommen. Dank des ehrenamtlichen Engagements der LehrerInnen, der Unterstützung des ÖSD entstehen für das gesamte Bildungsprojekt des Vereins nur minimale Kosten. Angeboten werden Alphabetisierungs-Kurse und Deutschkurse der Stufen A1, A2, B1 und B2. ÖSD-Prüfungen können von A2-B1 abgelegt werden. 

Deutschkurse & ÖSD Prüfungen
Seit September 2013 ist der Verein Ute Bock im Besitz der ÖSD-Lizenz und somit in der Lage ÖSD Prüfungen für die TeilnehmerInnen unserer Deutschkurse anzubieten. Sowohl die Deutschkurse als auch die Prüfungen werden kostenlos für AsylwerberInnen angeboten.

Anmeldung für einen Deutschkurs und ÖSD Prüfungen
Ab jeden 1. Mittwoch im Monat kann man sich bei unserer Sozialberatung für einen Deutschkurs anmelden. Sobald alle Plätze vergeben sind ist keine Anmeldung mehr möglich!
Öffnungszeiten Sozialberatung: Montag, Mittwoch, Freitag 10:00 – 17:00
Die Anmeldung für eine ÖSD Prüfung ist nur möglich wenn man bereits einen Kursplatz hat!

Deutschkurse 2014 in Zahlen
    34 Deutschkurse
    49 ehrenamtliche LehrerInnen
  510 teilnehmende Personen
4200 Stunden kostenloser Deutsch-Unterricht
  205 TeilnehmerInnen an ÖSD Prüfungen

Kontakt Bildungsprojekt:
Emanuel Hinterbauer
Tel.: 01/929 24 24 – 28
E-Mail: bildung@fraubock.at